Mehr als hundert Kötztingerinnen und Kötztinger haben den ersten analogen Infoabend der LEONET besucht und rege mitdiskutiert. Vorstand Martin Naber sowie unser Vertriebsexperte Patrick Schulz haben unterhaltsam durch informative 75 Minuten geführt, die ganz dem eigenständigen Ausbau der LEONET für über 3000 Hasuhalte und 500 Geschäftsadressen gewidmet waren. Der Vertrieb verbuchte in der Folge an seinem Tisch gleich über 40 Beratungsgespräche. Offenbar hatten die Kötztinger*innen die Worte von Bürgermeister Markus Hofmann im Ohr, der in seinen einführenden Worten für die Pläne der LEONET geworben hatte. „So günstig kriegen wir es nicht mehr.“ Dabei wusste er sich im Einvernehmen mit seinem Stadtbaumeister sowie Breitbandpatin Julia Pielmeier, die ihn beide in den sehr gut besetzten Postsaal begleitet hatten.

Wer die Veranstaltung noch einmal anschauen möchte, kann dies auf unserer Ausbauseite von Bad Kötzting tun.

Der erste Spatenstich für das neue Netz in Erbendorf ist getan! Gemeinsam haben Bürgermeister Johannes Reger und LEONET-Vertriebsvorstand Martin Naber den Anfang gemacht. Jetzt übernimmt das Familienunternehmen Josef Rädlinger Bauunternehmen GmbH aus Windischbergerdorf bei Cham die Tiefbauarbeiten!

Erbendorf hat sich entschieden: für eine Versorgung mit der zukunftssicheren Glasfaser-Technologie und für LEONET!

Nun folgen Taten: Bis Ende 2022 werden wir mit Hilfe von Bundesmitteln nach der Richtlinie “Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland” fast 50 Kilometer Glasfaserkabel in Erbendorf verlegen. Damit werden über 330 Haushalte und Geschäfte in Zukunft Zugang zu Internet im Gigabitformat haben!

Neben dem Stadtkern Erbendorf profitieren von dem Ausbau ebenfalls die Gemeindeteile  Steinbach, Thann, Straßenschacht, Wäldern, Wildenreuth, Siegritz, Pfaben, Plärn, Schweiß-lohe, Napfberg, Eppenhof, Aschenhof, Inglashof, Kornhof, Bräugasse, Grötschenreuth, Gössenreuth, Rohrmühle und Wetzldorf.

Die Nachbargemeinden Kulmain und Immenreuth sind bereits an das LEONET Glasfasernetz angeschlossen. Mit Erbendorf verdichtet sich das Netz in Bayern um eine weitere Region und davon profitieren alle!

Eine weitere gute Nachricht noch zum Schluss: Neben dem Ausbau mit Hilfe von Bundesmitteln sind außerdem privatwirtschaftlich finanzierte Glasfaser-Hausanschlüsse in Immenreuth und Kirchendemenreuth geplant. Über den Stand aller aktuellen und geplanten Ausbauten halten wir Sie in unseren Newslettern sowie über unsere Webseite auf dem Laufenden!

Durch das Homeoffice haben wir, oftmals auch unfreiwillig, den Kolleginnen und Kollegen tiefe Einblicke in unser Privatleben gegeben. Zum Ende des Jahres haben wir bei LEONET unsere Zeit im Homeoffice Revue passieren lassen und für Sie unsere Top 3 Homeoffice Stories gesammelt:

Platz 3: Gemütliches Kennenlernen

Unser Kollege Max aus dem Kundenservice denkt nicht ganz so gerne an den Jogginghosen-Blitzer bei seinem Bewerbungsgespräch zurück. Peinlich! Zum Glück ist unser Team genau seiner Meinung, was den ultimativen Homeoffice Look angeht: Hemd und Jogginghose!

Platz 2: Tierischer Pausenbeauftragter

Unser aller Highlight ist der Hund unserer Kathi aus dem Marketing. Nach einer Weile wusste dieser ganz genau, wann ein Videoanruf sich dem Ende neigt und kam schon angelaufen, um mit Frauchen endlich eine Runde durch den Bayerwald zu laufen.

Platz 1: Schockgefroren

Vor allem unsere Kollegen, die keinen Glasfaseranschluss zu Hause haben, kennen es nur zu gut, wenn das eigene Bild während eines Videoanrufs plötzlich stillsteht. Unser Kollege Marcus gewinnt mit ihren eingefrorenen Momenten auf jeden Fall Platz eins: Eiskalt erwischt!

Stillstand im Videoanruf kommt Ihnen auch bekannt vor? Prüfen Sie jetzt Ihre Verfügbarkeit für Glasfaser und lassen sich beraten!

Liebe LEONET-Kundinnen und -Kunden,

Wenn andernorts zur Weihnachtszeit die Leitungen heiß laufen sind Sie mit LEONET bestens gewappnet! Und sollte dennoch mal etwas haken, sind wir auch in der Weihnachtszeit für Sie zu erreichen!

Also lehnen Sie sich zurück, genießen Sie einen Glühwein und ein paar leckere Kekse – Ihnen fehlt noch das passende Rezept? Kein Problem! Hier kommen unsere liebsten Weihnachtsrezepte für Sie!

Leckere Löwenkekse

Gesamte Zeit: ca. 2 Std. – Vorbereitungszeit: ca. 45 Min. – für ca. 24 Portionen

Zutaten

Zubereitung

  1. 150 g Butter und 100 g Zucker zu einer glatten Masse aufschlagen. Ei unterschlagen. 300 g Mehl und 1 Prise Salz mischen, dazugeben. Den Teig mit den Händen durchkneten und halbieren. Eine Hälfte zu einer langen Rolle formen und auf Frischhaltefolie legen.
  2. Zu der anderen Hälfte des Teiges 2 TL Backkakao geben und gut miteinander verkneten. Den Kakao-Teig in 10 Portionen teilen. Alle langen Rollen formen, die ähnlich lang wie die helle Teigrolle sind, und rund um die helle Teigrolle legen (Das wird die Löwenmähne). Den Teig vorsichtig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Gefrierschrank legen.
  3. Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Den Teig aus dem Gefrierschrank nehmen und in 0,5-1 cm dicke Scheiben schneiden. Die rohen Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleche legen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Auf dem Blech abkühlen lassen.
  4. Die gehobelten Mandeln quer halbieren. Die Hälften als Ohren und Schoko Tröpfchen als Nase mit Zuckerschrift auf die Kekse kleben. Dazu mit der Zuckerschrift ein Löwengesicht malen. Fertig sind die Löwenkekse!
Kakao-Rollen um die helle Teigrolle legen
Rohe, 0,5 – 1 cm dicke Kecks-Scheiben auf dem Backblech verteilen
Mandeln quer halbieren und auf die Löwenmähne kleben. Gesicht bemalen und fertig sind die Löwenkekse!

Weihnachtsmarkt-Feeling für Daheim

Zutaten

Zubereitung

  1. Orangen in Scheiben schneiden und Gewürze vorbereiten.
  2. Rotwein in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erwärmen, jedoch nicht kochen, da sonst der Alkohol verdampft!
  3. Orangen und Gewürze hinzufügen. Topf vom Herd nehmen und den Glühwein etwa eine Stunde ziehen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren noch einmal auf mittlerer Stufe erwärmen (nicht kochen!). Durch ein Sieb oder mit einer Suppenkelle in Tassen füllen und warm genießen!

Aus der Region. Für die Region.“ Und weil wir endlich wieder auf Messen gehen dürfen, heißt es für uns verstärkt „In der Region.“

Am 14.10. fand in Gunzenhausen das Bayerische Breitbandforum in der örtlichen Stadthalle statt. Auch die LEONET war mit einem Messestand vertreten. Das Team der Kommunalbetreuung führte interessante und intensive Gespräche mit Vertretern aus den bayerischen Kommunen sowie branchenrelevanten Unternehmen und konnte viele bleibende Eindrücke gewinnen.

Impressionen dazu finden Sie hier:

Schlaglichter aus der Welt der Digitalisierung, zukunftsweisende Themen, interessante regionale Unternehmen, zweckdienliche Ideen und Wissenswertes aus der LEONET-Welt.

Mit diesem Blog wollen wir neue Impulse setzen und die wichtigsten Digitalisierungstrends aus Bayern und der Welt direkt mit Ihnen teilen! Denn guter Service bedeutet für uns, sich Ihren Bedürfnissen mit Leidenschaft zu widmen. Wir haben sechs Rubriken ins Leben gerufen, mit denen wir Ihnen einen Mehrwert bieten möchten.

Da wir uns eng mit unserer Heimat verbunden fühlen, widmen wir uns mit LEO REGIONAL allen Neuigkeiten von hier, aus Bayern und aus unserer Region. Gleichzeitig tragen wir dafür Sorge, dass unsere Angebote immer am Puls der Zeit bleiben. Somit präsentieren wir Ihnen unter LEO DIGITAL globale Digitalisierungs-Trends. Unsere Vision ist es, Bayern flächendeckend mit der digitalen Welt zu verbinden, sodass jeder Mensch in der Region die Chance hat, die Welt von morgen mitzugestalten. Unter LEO ENGAGIERT berichten wir von unserem Einsatz für die Stärkung der Gesellschaft hier bei uns vor Ort. Hinter unserem Blog steht natürlich der Anspruch, Ihnen einen guten Service zu bieten. Dazu zählen Anwendungstricks genauso wie technischer Support, den wir unter LEO SERVICE für Sie bereithalten. Bei LEO DAHEIM widmen wir uns Themen, die Ihren digitalen Alltag zu Hause betreffen, von TV-Streaming bis Home Office. Und genau weil sich
Arbeit nun vermehrt auch zu Hause abspielt, geben wir Ihnen unter LEO WISSEN Tipps für Ihre Work-Life-Balance.

Unsere Inspiration ziehen wir aus unserem täglichen Tun, aus dem Netzwerk unserer Branche und vor allem auch durch den persönlichen Austausch mit unseren Kunden. Geben Sie uns Rückmeldung und regen Themen an!

Gute Unterhaltung und neue Anstöße wünscht
Ihre LEONET Redaktion

'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'

DER TARIF IST FÜR SIE VERFÜGBAR!

Ein Anschluss mit bis zu Mbit/s ist für Ihre Adresse verfügbar.
ADRESSEHIER
'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'

DER TARIF IST AN IHRER ADRESSE LEIDER NICHT VERFÜGBAR

Wir können Ihnen aber Tarife bis zu Mbit/s anbieten.
ADRESSEHIER
'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'
Ihre Adresse ist hinterlegt, aber wir konnten leider keine verfügbare Bandbreite zuordnen.
Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir Ihre Bandbreite individuell ermitteln können.

Kontakt

Sollten Sie in einem Ausbaugebiet von uns leben, können Sie hier den Ausbaustatus sehen.

Netzausbau

Adresse ändern

'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'
Leider konnten wir keine Verfügbarkeit bei Ihnen finden.
Sollten Sie in einem Ausbaugebiet von uns leben, können Sie hier den Ausbaustatus sehen.

Netzausbau

Adresse ändern

An Ihrer Adresse ist noch nichts verfügbar?

Wir bauen regelmäßig weiter aus! Hinterlassen Sie uns doch Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse – wir informieren Sie umgehend, sobald Ihre Adresse an unser Netz angeschlossen ist.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Einwilligung*

* zeigt die erforderlichen Felder an.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Hier finden Sie weiter Informationen zum aktuellen Netzausbau von LEONET.

<< Zurück zur Verfügbarkeit

Ihre Adresse

Ihr Ort ist nicht verfügbar?
Kontakt für Privatkunden
Telefonische Bestellung:
0800 8045 800
Erreichbarkeit
Montag – Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr – 16:00 Uhr

Alles rund um Ihren Vertrag:
0800 8045 990
Erreichbarkeit
Montag – Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr – 16:00 Uhr

Technische Fragen:
0800 8045 990
Erreichbarkeit
Montag – Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr – 16:00 Uhr

Schreiben Sie uns:
service@leonet.de

Kontakt für Geschäftskunden
Service und Beratung:
0800 8045 995
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag 08:00 – 20:00 Uhr
Samstag
08:00 – 16:00 Uhr
Schreiben Sie uns:
business@leonet.de
Kontakt für den Ausbau
Service und Beratung:
0800 8045 990
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag 08:00 – 20:00 Uhr
Samstag
08:00 – 16:00 Uhr
Schreiben Sie uns:
ausbau@leonet.de