Wie die meisten Feiertage hat auch der Valentinstag eine obskure Vergangenheit, die sich erst im Lauf der Jahre in das bonbonsüße, bunte Fest gewandelt hat, das wir heute kennen – Blumen, herzförmige Karten und traurige Singles inklusive. Doch zum Glück gibt es für genau diese Gruppe viele schöne Ideen, wie sie das Fest der Liebe verbringen können, und für alle anderen tolle Tipps für ein perfektes Valentins-Date.

Valentinstag – das „Lieblingsfest“ für Verliebte…

Tipp für Pärchen: von künstlicher Intelligenz inspirieren lassen!

Sollten Sie am 14. Februar schon ein Valentinsdate vereinbart haben, können Sie natürlich wieder zu Ihrem Lieblingsitaliener gehen. Oder genau das machen, was Sie jedes Jahr am Valentinstag tun. Oder Sie können sich dieses Jahr bei der Ideenfindung und Planung des Abends mal durch ChatGPT helfen lassen. Für die Zubereitung eines romantischen Candle-Light-Diners gibt es sogar ganz spezielle KI-unterstützte Apps wie „Whisk“.

…UND Singles!

Tipp für Singles: erstmal nicht verzweifeln!

Auch wenn Sie am Tag der Liebe dieses Jahr alleine sind, Sie sind damit alles andere als allein! Da draußen gibt es noch mehr Menschen, denen es genauso geht – wahrscheinlich auch in Ihrem Umfeld! Wie wäre es also mit einer kleinen feinen Party nur für Singles? Oder einem Treffen mit dem besten Kumpel? Oder einem Abend voller Me-Moments mit Schaumbad und Co? Oder ein Gaming-Abend mit Ihrer Lieblingspizza? Alles besser, als in letzter Sekunde und auf Teufel komm raus im Online-Dating auf die Suche zu gehen. Machen Sie sich lieber einen schönen Abend zuhause und schauen Sie sich der „Der Tinder-Schwindler“ an – und schon sind Sie mit Ihrem Single-Valentine mehr als zufrieden!

Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall einen schönen Valentinstag. Und wenn das Leben gerade etwas „kompliziert“ ist – hier unser Geheimtipp: Häagen Dasz kann man sich liefern lassen!

Lieber secondhand statt funkelnagelneu – mit zunehmendem Bewusstsein für die Begrenztheit unserer Ressourcen beginnt auch ein Umdenken im Konsumverhalten. Die Zeiten, in denen das jährlich aktualisierte Smartphone für Viele selbstverständlich war, sind vorbei. Schließlich wissen wir mittlerweile, dass die Natur für Lithium und Silikon einen hohen Preis zu zahlen hat.

Aber auch wenn wir unseren smarten Begleitern das ewige Leben wünschen würden – irgendwann veralten sie doch. Und so wird es früher oder später notwendig, sich ein neues Modell anzuschaffen.

Aus alt wird praktisch

Dass man alte Geräte trotzdem nicht gleich wegwerfen muss, zeigen wir heute am Beispiel eines Tablets.

Natürlich lässt sich Ihr altes Tablet auch noch auf viele weitere Weisen einsetzen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Probieren Sie einfach aus, was für Sie am besten funktioniert!

Ende gut, alles gut

Übrigens: Wenn Ihr altes Gerät endgültig „den Geist aufgibt“, hätten wir noch eine Bitte: Achten Sie unbedingt darauf, dass Tablets, Laptops und Smartphones am Ende ihres Lebenszyklus fachgerecht recycelt werden – so tragen Sie zu einer nachhaltigen Zukunft bei!

Der klassische Frühjahrsputz hat ja ein etwas eingestaubtes Image und dennoch, warum die frische Energie die ersten Frühlingstage nicht nutzen, um mal so richtig aufzuräumen? Denn Ausmisten liegt voll im Trend!

Der Speicherplatz wird knapp? Dann wird es Zeit die Digitale Cloud mal wieder aufzuräumen. Fotos und Videos (aus)sortieren, Dateien archivieren und Updates überholen – was für ein befreiendes Gefühl sich von all dem Ballast zu trennen.

Platz schaffen ist jedoch nicht nur digital immer wieder ein Thema. Auch beim Ausmisten in den eigenen vier Wänden, können wir uns die Digitalisierung zu nutzen machen und damit sogar noch ein bisschen die Haushaltskasse aufbessern.

Das Statistische Bundesamt hat ermittelt, dass mittlerweile 15 % der 16- bis 74- Jährigen in Deutschland online ausgeliebte Kleidung, Bücher oder auch Möbelstücke an neue Liebhaber*innen weiterverkaufen und damit durchschnittlich 35 € im Monat einnehmen. Eine nachhaltige und lukrative Art die Digitalisierung für sich zu nutzen und gleichzeitig ein bisschen Platz zu schaffen.

Auch wir machen regelmäßig Frühjahresputz und schauen, wie wir unsere Leistung und unsere Angebote für Sie verbessern können. Deswegen lohnt es sich auch immer mal wiederauf leonet.de vorbei zu schauen, um Ihren aktuellen Vertrag zu überprüfen! Wussten Sie schon, dass Sie bei LEONET jederzeit in einen Tarif mit einer höheren Bandbreite wechseln können? Welche Tarife in Ihrer Region verfügbar sind, können Sie ganz einfach hier überprüfen.

LÖWENSTARKES INTERNET ZUM NULLTARIF

Wechseln Sie bis zum 31.03.2024 zu LEONET
und sichern Sie sich 249,65 € Rabatt!

6 Monate keine Grundgebühr und zusätzlich Online-Vorteil sichern!

Gültig für alle Neukunden und folgende Tarife:

Gültig für alle Neukunden und folgenden Tarif:

LEO HOME+
50 DSL
LEO HOME+
100 DSL
LEO HOME+
300 FIBER

Zum Angebot

'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'

DER TARIF IST FÜR SIE VERFÜGBAR!

Ein Anschluss mit bis zu Mbit/s ist für Ihre Adresse verfügbar.
ADRESSEHIER

DER TARIF IST FÜR SIE VERFÜGBAR!

Ein Anschluss mit bis zu Mbit/s ist für Ihre Adresse verfügbar.
ADRESSEHIER
'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'

DER TARIF IST AN IHRER ADRESSE LEIDER NICHT VERFÜGBAR

Wir können Ihnen aber Tarife bis zu Mbit/s anbieten.
ADRESSEHIER

DER TARIF IST AN IHRER ADRESSE LEIDER NICHT VERFÜGBAR

Wir können Ihnen aber Tarife bis zu Mbit/s anbieten.
ADRESSEHIER
'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'

DER TARIF IST AN IHRER ADRESSE LEIDER NICHT VERFÜGBAR.

Wir können Ihnen aber Glasfasertarife bis zu Mbit/s anbieten.

ADRESSEHIER

DER TARIF IST AN IHRER ADRESSE LEIDER NICHT VERFÜGBAR.

Wir können Ihnen aber Glasfasertarife bis zu Mbit/s anbieten.
ADRESSEHIER

Derzeit können wir Ihnen an Ihrer angegebenen Adresse leider keinen Tarif anbieten.

Aber wir bauen im Landkreis Cham aus.

Informieren Sie sich hier, in welchen Gemeinden wir bereits aktiv sind.

Glasfaser in Cham

Teleskop in den Himmel gerichtet

An Ihrer Adresse ist noch nichts verfügbar?

Wir bauen regelmäßig weiter aus! Hinterlassen Sie uns doch Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse – wir informieren Sie umgehend, sobald Ihre Adresse an unser Netz angeschlossen ist.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*

* zeigt die erforderlichen Felder an.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Hier finden Sie weiter Informationen zum aktuellen Netzausbau von LEONET.

<< Zurück zur Verfügbarkeit

Ihre Adresse

Ihr Ort ist nicht verfügbar?
Kontakt für Privatkunden
Telefonische Bestellung:
0800 8045 800
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag
8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Alles rund um Ihren Vertrag:
0800 8045 990
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag
8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Technische Fragen:
0800 8045 990
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag
8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Schreiben Sie uns:
service@leonet.de

Kontakt für Geschäftskunden
Service und Beratung:
0800 8045 995
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag
8:00 Uhr – 16:00 Uhr
Schreiben Sie uns:
business@leonet.de
Tarifbestellung für Geschäftskunden
Service und Beratung:
0800 8045 995
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag 08:00 – 20:00 Uhr
Samstag
08:00 – 16:00 Uhr
Schreiben Sie uns:
business@leonet.de
Kontakt für den Ausbau
Service und Beratung:
0800 8045 990
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag 08:00 – 20:00 Uhr
Samstag
08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Schreiben Sie uns:
ausbau@leonet.de