Zurück zur Übersicht

Lesedauer: 7 Minuten

23.August 2023 | Kooperationsunterzeichnung Download als PDF

Großflächiger Ausbau hochmoderner Internetanbindungen LEONET schließt Kooperationsvereinbarungen mit fünf Kommunen im Landkreis Rhön-Grabfeld

Deggendorf / Bad Neustadt a. d. Saale, 23. August 2023 – Das bayerische Telekommunikationsunternehmen LEONET wird in mehreren Kommunen im Landkreis Rhön-Grabfeld in Nordbayern ein Glasfasernetz ausbauen. Dazu wurden heute Kooperationsvereinbarungen zwischen LEONET und den Städten/Gemeinden Bad Neustadt a. d. Saale, Niederlauer, Salz, Burglauer und Hohenroth unterzeichnet. Insgesamt können mehr als 9.000 Haushalte und Gewerbebetriebe an das hochmoderne Glasfasernetz angeschlossen werden. Den Nutzern stehen dann Internetanschlüsse mit einer Download-Geschwindigkeit von 1.000 Mbit/s zur Verfügung.


Der Landkreis Rhön-Grabfeld liegt in Unterfranken und ist gleichzeitig der nördlichste Landkreis Bayerns. Neben der Kreisstadt Bad Neustadt a. d. Saale sollen die Gemeinden Burglauer, Hohenroth, Niederlauer und Salz an dem Ausbauprojekt partizipieren. Für LEONET ist es das erste Glasfaser-Projekt in Unterfranken. Es ist eine logische Folgerung der konsequenten geografischen Expansion innerhalb Bayerns in der jüngeren Vergangenheit. Herr Bruno Altrichter, der Stellvertreter von Herrn Landrat Thomas Habermann, begrüßt dies außerordentlich. „Die Pläne von LEONET haben uns voll überzeugt. Diese zeugen von einer hohen Sachkompetenz. Zudem war die Atmosphäre bei den diversen Gesprächen stets konstruktiv und partnerschaftlich auf einer gemeinsamen Augenhöhe.“


„Wir freuen uns sehr, dass wir gleich mehrere Kommunen des Landkreises mit unserem Vorhaben überzeugen konnten“, erklärt der CEO von LEONET, Jochen Mogalle. „LEONET investiert in den Ausbau der hochmodernen Glasfaserinfrastruktur und ist gleichzeitig als Diensteanbieter von gigabitfähigen Internetdiensten und IP-TV tätig. Entsprechend liegt unser Fokus klar auf der
eigenwirtschaftlichen Erschließung und Vermarktung von Hausanschlüssen. Mit letztgenannter werden wir im Oktober starten.“

Den Löwenanteil des Infrastrukturprojekts entfällt auf die Kreisstadt Bad Neustadt a. d. Saale. Rund 5.100 Haushalte und Gewerbetreibende werden profitieren. „Wir sind froh, mit der LEONET einen seriösen Partner für den Ausbau eines zukunftssicheren Glasfasernetzes gefunden zu haben“, erklärt Bürgermeister Michael Werner. Die Stadt wird LEONET bei der Vorvermarktung
nach ihren Möglichkeiten unterstützen. „Ich kann nur jedem Eigentümer in den Ausbaugebieten empfehlen, sich einen Glasfaser-Hausanschluss inkl. Internetanschluss installieren zu lassen“, ergänzt Dr. Jörg Geier, Leiter der Kreisentwicklung. Ein Glasfaseranschluss stellt eine generelle Wertsteigerung für eine Immobilie dar, da dieser als Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit und
Attraktivität jener gilt.


Dem pflichten die Bürgermeister Michael Werner (Stadt Bad Neustadt a. d. Saale), Marco Heinickel (Gemeinde Burglauer), Georg Straub (Gemeinde Hohenroth), Holger Schmitt (Gemeinde Niederlauer) und Martin Schmitt (Gemeinde Salz) bei. Sie appellieren an die Bevölkerung diese Chance zu nutzen und sich während der Vorvermarktungsphase durch eine Tarifbuchung einen
kostenfreien Glasfaser-Hausanschluss zu sichern. Ein Glasfaser-Hausanschluss sichere neben einer Wertsteigerung der Immobilie auch die bestmögliche Datenübertragung für die kommenden Jahrzehnte, so die Bürgermeister übereinstimmend. Voraussetzung für den avisierten Glasfaserausbau ist ein Interesse von mindestens 25 % der möglichen Anschlussnehmer.

Im Detail werden von dieser Ausbaumaßnahme die Orte bzw. Ortsbereiche Bad Neustadt – Gartenstadt, Brendlorenzen, Herschfeld, Bad Neuhaus, Mühlbach, Burglauer, Hohenroth, Leutershausen, Windshausen, Querbachshof, Niederlauer und Salz profitieren. Die Vorvermarktung startet im Oktober. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser erfolgt die Detailplanung der Ausbaugebiete in den fünf Kommunen. Ein Baustart kann dann voraussichtlich im vierten Quartal des kommenden Jahres erfolgen. Die realisierten Glasfaser-Internetanschlüsse werden standardmäßig im Download 1.000 Mbit/s leisten können. LEONET setzt beim Glasfaserausbau generell auf den Open Access Ansatz, d.h. dass das zukünftige Netz auch anderen Anbietern offenstehen wird.

Über LEONET

Das Telekommunikationsunternehmen ist seit 14 Jahren auf dem bayerischen Breitbandmarkt aktiv – seit Sommer 2021 unter dem Namen LEONET. Aus einem inhabergeführten Pionierbetrieb hat sich ein mittelständisches und finanzkräftiges Unternehmen mit rund 150 Mitarbeiter:innen entwickelt. LEONET investiert in den Ausbau von hochmodernen Glasfasernetzen und der Bereitstellung von Glasfaser-Internetanschlüssen für Privat- und Geschäftskund:innen. Die Ausbauaktivitäten konzentrieren sich auf ländlich geprägte Gebiete in Bayern. Aktuell verlaufen die von LEONET gebauten und betriebenen Glasfasernetze in Bayern über 3.500 Kilometer Länge durch über 200 Kommunen in über 20 Landkreisen. Die Netze könnten mehr als 80.000 Haushalte und Gewerbe versorgen.

Bildunterschrift:
Hinten von links: Dr. Jörg Geier (Landkreis Rhön-Grabfeld – Leiter der Kreisentwicklung), Frank Reichert (Landkreis Rhön-Grabfeld – Kreisentwicklung), Jochen Mogalle (LEONET GmbH – CEO), Patrick Sampaio (LEONET GmbH – Projektleiter Vertrieb) Vorne von links: Bruno Altrichter (Landkreis Rhön-Grabfeld – Weiterer stellv. Landrat), Bürgermeister Martin Schmitt (Gemeinde Salz), Bürgermeister Holger Schmitt (Gemeinde Niederlauer), Bürgermeister Georg Straub (Gemeinde Hohenroth), Bürgermeister Marco Heinickel (Gemeinde Burglauer), Bürgermeister Michael Werner (Stadt Bad Neustadt a. d. Saale)


Foto: Kerstin Rosin (Landkreis Rhön-Grabfeld – Kreisentwicklung)

Ihre Ansprechpartner für PR-Anfragen

Wolfgang Wölfle
Leitung PR
E-Mail: wolfgang.woelfle@leonet.de

Landkreis Rhön-Grabfeld


Julia Bardroff
Projektmanager Medienkommunikation
E-Mail: julia.bardroff@rhoen-grabfeld.de
Mobil: 09771 94 685

Download als PDF
Zurück zur Übersicht

LÖWENSTARKES INTERNET ZUM NULLTARIF

Wechseln Sie bis zum 31.03.2024 zu LEONET
und sichern Sie sich 249,65 € Rabatt!

6 Monate keine Grundgebühr und zusätzlich Online-Vorteil sichern!

Gültig für alle Neukunden und folgende Tarife:

Gültig für alle Neukunden und folgenden Tarif:

LEO HOME+
50 DSL
LEO HOME+
100 DSL
LEO HOME+
300 FIBER

Zum Angebot

'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'

DER TARIF IST FÜR SIE VERFÜGBAR!

Ein Anschluss mit bis zu Mbit/s ist für Ihre Adresse verfügbar.
ADRESSEHIER

DER TARIF IST FÜR SIE VERFÜGBAR!

Ein Anschluss mit bis zu Mbit/s ist für Ihre Adresse verfügbar.
ADRESSEHIER
'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'

DER TARIF IST AN IHRER ADRESSE LEIDER NICHT VERFÜGBAR

Wir können Ihnen aber Tarife bis zu Mbit/s anbieten.
ADRESSEHIER

DER TARIF IST AN IHRER ADRESSE LEIDER NICHT VERFÜGBAR

Wir können Ihnen aber Tarife bis zu Mbit/s anbieten.
ADRESSEHIER
'richtig'-Haken als Indikation 'Verfügbarkeit geprüft'

DER TARIF IST AN IHRER ADRESSE LEIDER NICHT VERFÜGBAR.

Wir können Ihnen aber Glasfasertarife bis zu Mbit/s anbieten.

ADRESSEHIER

DER TARIF IST AN IHRER ADRESSE LEIDER NICHT VERFÜGBAR.

Wir können Ihnen aber Glasfasertarife bis zu Mbit/s anbieten.
ADRESSEHIER

Derzeit können wir Ihnen an Ihrer angegebenen Adresse leider keinen Tarif anbieten.

Aber wir bauen im Landkreis Cham aus.

Informieren Sie sich hier, in welchen Gemeinden wir bereits aktiv sind.

Glasfaser in Cham

Teleskop in den Himmel gerichtet

An Ihrer Adresse ist noch nichts verfügbar?

Wir bauen regelmäßig weiter aus! Hinterlassen Sie uns doch Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse – wir informieren Sie umgehend, sobald Ihre Adresse an unser Netz angeschlossen ist.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*

* zeigt die erforderlichen Felder an.

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Hier finden Sie weiter Informationen zum aktuellen Netzausbau von LEONET.

<< Zurück zur Verfügbarkeit

Ihre Adresse

Ihr Ort ist nicht verfügbar?
Kontakt für Privatkunden
Telefonische Bestellung:
0800 8045 800
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag
8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Alles rund um Ihren Vertrag:
0800 8045 990
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag
8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Technische Fragen:
0800 8045 990
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag
8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Schreiben Sie uns:
service@leonet.de

Kontakt für Geschäftskunden
Service und Beratung:
0800 8045 995
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag
8:00 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag
8:00 Uhr – 16:00 Uhr
Schreiben Sie uns:
business@leonet.de
Tarifbestellung für Geschäftskunden
Service und Beratung:
0800 8045 995
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag 08:00 – 20:00 Uhr
Samstag
08:00 – 16:00 Uhr
Schreiben Sie uns:
business@leonet.de
Kontakt für den Ausbau
Service und Beratung:
0800 8045 990
Erreichbarkeit
Montag bis Freitag 08:00 – 20:00 Uhr
Samstag
08:00 Uhr – 16:00 Uhr
Schreiben Sie uns:
ausbau@leonet.de