Glasfaserausbau in Senden

Starkes Internet für Ihre Stadt

In 3 Sekunden Ihre Verfügbarkeit prüfen
LEONET. Bei Ihnen verfügbar.
An dieser Adresse ist leider kein Tarif verfügbar.
Verfügbarkeit prüfen Jetzt Angebote vergleichen Jetzt Angebote vergleichen

keine Verfügbarkeit

Stichtag:
12.04.2024
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden
Das Projekt befindet sich in der Prüfung – Letzte Chance: Jetzt bestellen!
Status
Vorvermarktung
Stand
27.05.2024
8 %

Noch 3 Schritte bis zur Fertigstellung

Vorvermarktung
Planung
Ausbau
Netz aktiv

stand der vorvermarktung in senden (eigenwirtschaftliches gebiet):

Endlich ist es soweit – Ihr Zugang zu einer unendlich schnellen und zukunftssicheren Breitband-Internetverbindung ist nur noch einen kleinen Schritt entfernt. Wir freuen uns, in Ihrer Kommune ein Glasfasernetz für Sie auszubauen.

Der Glasfaserausbau durch LEONET in Senden ist in zwei Projekte unterteilt:
 eigenwirtschaftlicher und staatlich geförderter Ausbau.

Weitere Informationen zum Glasfaserausbau in Senden (Eigenwirtschaftliches Gebiet) finden Sie auf der Website Ihrer Gemeinde.

Voraussetzungen, Fakten & Meilensteine zum Glasfaserbau im eigenwirtschaftlichen Gebiet

Zeitraum für die vertriebliche Vorvermarktung

Die vertriebliche Vorvermarktung im eigenwirtschaftlichen Gebiet läuft bis einschließlich 12.04.2023. In diesem Zeitraum können Sie einen Glasfasertarif inkl. kostenlosem Hausanschluss buchen und so zur Zielerreichung des Ausbauprojekts beitragen.

Benötigte Quote

Nur wenn 25% der Haushalte einen Vorvertrag für Telefon und Internet mit uns abschließen, können wir den Glasfaserausbau im eigenwirtschaftlichen Gebiet realisieren.

Wie wird gebaut?

Wir haben vor, 3.641 Gebäude und 9.190 Haushalte Ihrer Kommune mit Glasfaser zu versorgen.

Eigenwirtschaftlicher Ausbau

Da die LEONET den Bau eigenwirtschaftlich – das heißt ohne Förderung – durchführen wird, ist eine entsprechende Bereitschaft zum Anschluss der Gebäude und zur Nutzung des Netzes Voraussetzung für einen Ausbau des Gebietes.

Status der einzelnen Stadtteile (Stand: 27.05.2024)

StadtteilErreichte Quote
Aufheim31 %
Ay3 %
Hittistetten18 %
Senden (Stadtkern)3,5 %
Witzighausen20 %
Wullenstetten13 %
Bequem online bestellen

Glasfaser-Tarif inkl. kostenlosem Hausanschluss buchen

Rüsten Sie sich für die Digitalisierung des Alltags und profitieren Sie von den Vorzügen der Glasfaser-Technologie. Bei Abschluss eines Internet- und Telefontarifs innerhalb des Vorvermarktungs-Zeitraums erhalten sie Ihren Glasfaserhausanschluss sogar kostenlos.

Buchen Sie bequem online Ihren Wunschtarif (inkl. Glasfaser-Hausanschluss) und tragen Sie zur Zielerreichung des Ausbauprojekts bei.

Jetzt buchen

Überblick über den eigenwirtschaftlichen Ausbau:

Der blau markierte Bereich auf der Karte (OpenStreetMap) zeigt die Standorte im eigenwirtschaftlichen Ausbaugebiet:

Das Ausbaugebiet 'Senden'

    (Blauer Bereich: eigenwirtschaftlicher Ausbau; grüne Markierungen: staatlich geförderter Ausbau)

    PERSÖNLICHE BERATUNG VOR ORT

    Gerne beraten wir Sie zum Thema Glasfaser von A-Z.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    UKS Ulrich E. Kolmus

    Hauptstr.122
    89250 Senden


    Öffnungszeiten:

    Montag bis Freitag
    14:00 Uhr – 17:00 Uhr

    Qmay Elektro & Photovoltaik

    Hauptstraße 53
    89250 Senden


    Öffnungszeiten:

    Montag bis Freitag
    9:30 Uhr – 12:00 Uhr
    14:00 Uhr – 17:00 Uhr

    Elektro Prem

    Memminger Straße 20
    89269 Vöhringen


    Öffnungszeiten:

    Montag bis Freitag
    8:30 Uhr – 12:00 Uhr
    14:00 Uhr – 18:00 Uhr
    Samstags: 8:30 Uhr – 12:30 Uhr

    persönliche Terminvereinbarung

    Sie haben noch Fragen? Gerne können Sie einen Termin für eine individuelle Beratung per Telefon oder
    direkt bei Ihnen zu Hause vereinbaren.
    Unsere zertifizierten und kompetenten Berater:innen unterstützen Sie gerne.

    Die Vorschriften des Haustürkodex stellen sicher, dass Sie zu Hause eine optimale und informationsreiche Beratung erhalten, die transparent und kundenorientiert erfolgt. Weitere Infos finden Sie hier.

    So kommen Sie zu Ihrem
    Glasfaser-Anschluss

    LEONET Telefon- und Internetvertrag: 
    Sie buchen bequem online Ihren Wunsch-Tarif.

    Ausbau und Anbindung an das Glasfasernetz:
    Wir bauen Ihren Ort aus und verlegen das Glasfasernetz bis in Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung.

    Aktivierung Ihres Anschlusses:
    Wir kündigen pünktlich zur Aktivierung Ihren bisherigen Anbieter und portieren Ihre gewünschte Rufnummer.

    Jetzt surfen und telefonieren Sie im High-Speed Glasfaser-Netz.

    Wie funktioniert ein Glasfaserausbau überhaupt?

    Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

    Mehr Informationen

    Glasfaser überzeugt: Medienecho zur Zukunftstechnologie

    Frühzeitig für Glasfaser entscheiden

    Glasfaserkabel übertragen Daten nicht als elektrische Signale (wie viele andere Kabel), sondern in Form von Licht. Das geht viel schneller und ist viel weniger störanfällig als Kupferkabel. Warum die meisten Gebäude in Deutschland heute noch mit Kupfer ans Internet angeschlossen sind und warum sich der Wechsel nachhaltig lohnt, lesen Sie hier

    Hier lesen
    Digitales Wohnen und Arbeiten

    Schnelle Datenleitungen gehören heute ebenso selbstverständlich in eine Wohnung wie die Anschlüsse für Wasser und Strom. Warum Glasfaser die beste Wahl ist, lesen Sie hier.

    Hier lesen
    Schnelle Netzzugang über Ausbauaktion

    Glasfaser ist eine Zukunftsinvestition. Immer mehr vernetzte Geräte, Streaming in hoher Auflösung, kurz unser vernetztes Leben, bringt Kupferleitungen an ihre Grenzen.Warum sich das Mitmachen bei der nächsten Ausbauaktion in Ihrer Region lohnt, lesen Sie hier.

    Hier lesen

    Die offiziellen Pressemitteilungen zum Glasfaser-Ausbau in Senden finden Sie auf unserer Presseseite.

    Häufige Fragen zum Glasfaserausbau

    Ist der Glasfaser-Ausbau abhängig von der Anzahl der Verträge, die abgeschlossen werden?

    Bei sogenannten eigenwirtschaftlichen Gebieten ist der Ausbau in der Regel abhängig von der Anzahl der abgeschlossenen Verträge. Diese Quoten können je nach Projekt variieren. Bei sogenannten geförderten Gebieten ist der Ausbau des Glasfasernetzes in der Regel nicht quotenabhängig.

    Wann ist typischer Baubeginn?

    Der Baubeginn ist abhängig vom jeweiligen Projekt. In der Regel dauert ein Glasfaser-Ausbau zwischen 8 und 16 Monaten.

    Wo kann ich mich über den Stand eines Ausbauprojekts informieren?

    Auf unserer Internetseite www.leonet.de/netzausbau finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen Ausbauprojekte und den jeweiligen Status.

    Wie kann ich herausfinden, ob ich Glasfaser habe?

    Auf der Webseite von LEONET können Sie über die Eingabe Ihrer Adresse prüfen, welche Bandbreiten bei Ihnen bereits verfügbar sind. Ab Bandbreiten von 300 Mbit/s sind sie voll mit Glasfaser versorgt.

    Warum ist der Glasfaser-Anschluss bei Ihnen so günstig?

    Wir investieren wir in unser Netz und die Erschließung der Region mit Glasfaser. Dabei tragen wir einen großen Teil der in der Realität entstehenden Kosten. In Kombination mit einem Telefon- und Internet-Vertrag während der Vor- oder Bauvermarktung erhalten Sie Ihren individuellen Hausanschluss kostenlos. Ohne Tarif-Vertrag kostet der Hausanschluss bei uns in den entsprechenden Vermarktungsphasen in der Regel 499 Euro.

    Wer verlegt Glasfaser in Deutschland?

    Eigentümer und Betreiber der Glasfasernetze in Deutschland sind vornehmlich Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation und Energieversorgung. In Bayern ist LEONET einer der größten Breitbandanbieter. Wir haben bereits sehr früh damit begonnen, zusammen mit unterirdischen Hochspannungsleitungen Glasfaserkabel zu verlegen, um Ausbaukosten zu sparen.

    Wo wird Glasfaser ausgebaut?

    Immer mehr Regionen auf dem Land benötigen Zugriff auf schnelles Internet. Staatliche Förderprogramme oder unser eigenwirtschaftliches Engagement unterstützen den Glasfasernetzausbau in den nicht urbanen Regionen. Wir bei LEONET haben uns vor allem auf den Ausbau des Glasfasernetzes außerhalb der großen Ballungszentren in Bayern spezialisiert.

    Was bedeutet geförderter Glasfaser-Ausbau?

    Bei diesem Ansatz werden staatliche oder öffentliche Gelder in Form von Subventionen, Fördermitteln oder Zuschüssen für den Ausbau des Glasfasernetzes vergeben. Meist wird der Ausbau in ländlichen, abgelegenen und schwach besiedelten Gebieten gefördert, in denen die wirtschaftliche Rentabilität für private Unternehmen nicht gegeben ist. Ob der Glasfaser-Ausbau gefördert wird oder nicht hängt stark davon ab, wie hoch der politische Stellenwert einer flächendeckenden digitalen Inklusion aller Haushalte in der Region ist. Der geförderte Glasfaser-Ausbau trägt besonders zur Reduzierung der digitalen Kluft zwischen Stadt und Land bei und fördert zudem die wirtschaftliche Entwicklung in ländlichen Regionen.

    Was bedeutet eigenwirtschaftlicher Glasfaser-Ausbau?

    In dicht besiedelten Gebieten sind meist mehrere private Kommunikationsunternehmen an der Modernisierung der Internet-Infrastruktur interessiert und investieren aus eigenen Mitteln in den Ausbau des Glasfasernetzes. Die Finanzierung erfolgt ohne staatliche Subventionen. Dieser Ansatz wird in dichter besiedelten Gebieten mit einer höheren potenziellen Kundschaft bevorzugt, da die Rendite auf das investierte Kapital in der Regel höher ist.

    Ihre Adresse

    Ihr Ort ist nicht verfügbar?
    Kontakt für Privatkunden
    Telefonische Bestellung:
    0800 8045 800
    Erreichbarkeit
    Montag bis Freitag
    8:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Samstag
    8:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Alles rund um Ihren Vertrag:
    0800 8045 990
    Erreichbarkeit
    Montag bis Freitag
    8:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Samstag
    8:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Technische Fragen:
    0800 8045 990
    Erreichbarkeit
    Montag bis Freitag
    8:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Samstag
    8:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Schreiben Sie uns:
    service@leonet.de
    Kontakt für Geschäftskunden
    Service und Beratung:
    0800 8045 995
    Erreichbarkeit
    Montag bis Freitag
    8:00 Uhr – 20:00 Uhr
    Samstag
    8:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Schreiben Sie uns:
    business@leonet.de
    Tarifbestellung für Geschäftskunden
    Service und Beratung: 0800 8045 995
    Erreichbarkeit Montag bis Freitag 08:00 – 20:00 Uhr Samstag 08:00 - 16:00 Uhr
    Schreiben Sie uns: business@leonet.de
    Kontakt für den Ausbau
    Service und Beratung:
    0800 8045 990
    Erreichbarkeit
    Montag bis Freitag 08:00 – 20:00 Uhr
    Samstag
    08:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Schreiben Sie uns:
    ausbau@leonet.de